Diabetes Kongress 2019
zur Liste
Julia Nübel
Julia Nübel (geb. Bretschneider) arbeitet seit 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Robert Koch-Institut in der Abteilung für Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring. Im Fachgebiet für psychische Gesundheit beschäftigt sie sich schwerpunktmäßig mit Häufigkeiten und Krankheitslast von Depressionen bei Erwachsenen sowie der Inanspruchnahme von Hilfs- und Versorgungsangeboten. Bereits seit Abschluss ihres Psychologiestudiums (Diplom) an der Universität Leipzig im Jahr 2012 war Frau Nübel in den Bereichen der Epidemiologie psychischer Störungen und Versorgungsforschung wissenschaftlich tätig, wie etwa in Forschungsprojekten der Psychologischen Hochschule Berlin sowie am Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationskrankheiten (LIFE). Daneben befindet sich Frau Nübel in Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin (tiefenpsychologisch fundiert) und ist seit 2015 an der psychotherapeutischen Ambulanz der Psychologischen Hochschule Berlin beschäftigt. Ihre praktische Tätigkeit im Rahmen der Ausbildung absolvierte sie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie am Vivantes Humboldt Klinikum, Zentrum für affektive Erkrankungen, Berlin.
Robert Koch-Institut Germany
  • Vortrag Psychosoziale Belastungen bei Menschen mit Diabetes – Ergebnisse der Diabetes-Surveillance Speaker
    Datum: 31.05.2019 , Zeit: 14:55 | Thema: Politik und Querschnittsthemen
    Details