Diabetes Kongress 2019
zur Liste
Prof. Dr. Martin Hrabě de Angelis
Curriculum Vitae Professor Dr. Dr. h.c. mult. Martin Hrabě de Angelis Vorstand des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) Direktor des Instituts für Experimentelle Genetik am Helmholtz Zentrum München, Lehrstuhl für Experimentelle Genetik, Technische Universität München Hrabě de Angelis studierte Biologie an der Philipps-Universität in Marburg und promovierte 1994 über den Einfluss von Wachstumsfaktoren auf die frühe Embryonalentwicklung (1985–1994). Von 1994 bis 1997 war er als Postdoktorand am Jackson Laboratory in Bar Harbor (USA). Dort analysierte er den Delta/Notch Signalweg der Maus und untersuchte Mausmutationen als Modell für die Somitogenese. 1997 kehrte er nach Deutschland zurück und leitete die Arbeitsgruppe „Funktionelle Genetik“ am Institut für Säugetiergenetik der Gesellschaft für Strahlenforschung, GSF. Seit 2000 leitet er als Direktor das Institut für Experimentelle Genetik am Helmholtz Zentrum München, 2003 wurde er auf den Lehrstuhl für Experimentelle Genetik an der Technischen Universität München berufen. Zugleich ist er Direktor des paneuropäischen Forschungskonsortiums „INFRAFRONTIER. 2017 übernahm er die Präsidentschaft der International Mammalien Genome Society. 2001 gründete Hrabě de Angelis die German Mouse Clinic (GMC) zur systemischen Analyse von menschlichen Erkrankungen. Forschungsschwerpunkt ist die Aufklärung von genetischen und epigenetischen Faktoren des Diabetes mellitus. Am Mausmodell hat Hrabě de Angelis mit seinem Kollegen Johannes Beckers nachgewiesen, dass durch Ernährung verursachte Fettleibigkeit und Diabetes mellitus sowohl über Eizellen als auch über Spermien epigenetisch an die Nachkommen vererbt werden können. Durch Untersuchungen an Knockout-Mäusen, denen jeweils ein genau ausgewähltes Gen fehlte, gelang es ihm ein Netzwerk aus Genen zu identifizieren, welches eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Stoffwechselerkrankungen wie beispielsweise Diabetes spielen kann. Hrabě de Angelis war 2009 Mitbegründer des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung e.V. (DZD) (https://dzd-ev.de) und ist Sprecher und Vorstandsmitglied.
Deutsches Diabetes-Zentrum (DDZ) Germany
  • Session Leber oder ZNS – Ursachen des Diabetes Vorsitz
    Datum: 30.05.2019 , Zeit: 08:30 | Thema: Komorbiditäten
    Details
  • Vortrag Stratifizierung des Prädiabetes in neue Subphänotypen mittels glykämischer Variablen, Körperfettverteilung, Leberfett und eines genetischen Risikoscores Autor
    Datum: 30.05.2019 , Zeit: 10:40 | Thema: Typ-2-Diabetes
    Details
  • Session „Für uns heißt DDG auch: Diabetologie Digital Gestalten“ Vorsitz
    Datum: 31.05.2019 , Zeit: 14:30 | Thema: Digitalisierung
    Details
  • Vortrag Digitales Diabetes Präventionszentrum DZD/Helmholtz München: Rolle für Prävention und Forschung Speaker
    Datum: 31.05.2019 , Zeit: 15:35 | Thema: Digitalisierung
    Details
  • Vortrag Highlights der Diabetesforschung (10 Jahre DZD), Transfer in die Praxis und Zukunftsfähigkeit durch Digitalisierung Speaker
    Datum: 31.05.2019 , Zeit: 16:30 | Thema: Forschungsverbünde
    Details