Diabetes Online-Kongress 2021
zur Liste
Prof. Dr. med. Regina Ensenauer
Wissenschaftlicher/beruflicher Werdegang und Ausbildung Seit 2019 Leiterin, Institut für Kinderernährung am Max-Rubner-Institut Karlsruhe Seit 2014 Universitätsprofessorin, Heinrich-Heine-Universität (HHU) Düsseldorf 2014 – 2018 Leiterin des klinischen Bereichs pädiatrische Stoffwechselstörungen, Universitäts-Kinderklinik, HHU Düsseldorf 2008 – 2014 Wissenschaftliche Leiterin der Nachwuchsforschergruppe „Molekulare Grundlagen der humanen Ernährung: Aminosäuren und Nutrient-Sensing-Mechanismen als molekulare Targets zur diätetischen Prävention von Adipositas“, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung 2013 Habilitation und Venia Legendi für Pädiatrie, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, Thema: Ursachen der klinischen Heterogenität von angeborenen Defekten im Katabolismus von Fettsäuren und verzweigtkettigen Aminosäuren 2006 – 2014 Oberärztin, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München, im Bereich Stoffwechselerkrankungen & Leiterin der Ambulanz für Biochemie der Ernährung 2004 – 2006 Stipendiatin der LMU München (Hochschul- und Wissenschaftsprogramm), seit 2004 Arbeitsgruppenleiterin am Forschungszentrum, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München 2001 – 2004 Postdoc Research-Fellowship Biochemical Genetics & Molecular Biology und Weiterbildung in Clinical Genetics & Clinical Biochemical Genetics, Mayo Clinic College of Medicine, Rochester, MN (USA) 1995 – 2001 Weiterbildung zur Fachärztin für Kinderheilkunde, Universitäts-Kinderklinik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Spezialgebiet: Stoffwechselerkrankungen & Ernährungsmedizin) 1998/99 Forschungsaufenthalte in der Abteilung Molekularmedizin, Universität Aarhus, Dänemark und im Laboratory for Genetic Metabolic Diseases, Academic Medical Center, Universität Amsterdam, Niederlande 1996 Promotion im Bereich Klinische Chemie/Pathobiochemie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 1995 Abschluss Studium der Humanmedizin, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 1988 Allgemeine Hochschulreife, Elisabeth-Gymnasium Mannheim (Abitur 1,1) Arbeitsschwerpunkte Adipositas-Prävention, frühe Prägung von kindlicher Adipositas und metabolischen Störungen, Metaboliten-Profiling, pädiatrische Ernährungs- und Stoffwechselmedizin Zertifizierungen 2009 Pädiatrische Ernährungsmedizin (Dt. Gesellschaft f. Kinder- und Jugendmedizin) 2007 American Board-Zertifizierung in Clinical Genetics 2005 American Board-Zertifizierung in Clinical Biochemical Genetics 2001 Educational Commission for Foreign Medical Graduates-Zertifizierung (USA) 2001 Facharzt-Anerkennung Kinderheilkunde
Institut für Kinderernährung, Max Rubner-Institut Karlsruhe Germany
  • Vortrag GestDiNa_basic - Nachsorge bei Gestationsdiabetes Autor
    Datum: 14.05.2021 , Zeit: 09:19 | Thema: Posterkurzvortrag
    Details
  • Session Mechanismen des Schwangerschaftsdiabetes Vorsitz
    Datum: 14.05.2021 , Zeit: 16:30 | Thema: Typ-2-Diabetes
    Details