Allgemeine Bedingungen für die Teilnahme an Seminaren und Workshops der IECA

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über die Seite www.ieca-mannheim.de . Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Zahlungsbedingungen und Zahlungsverzug

Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. Mwst. Die Teilnehmergebühr ist – wie im Anmeldeformular vermerkt – durch Überweisung oder Abbuchung zu zahlen. Die Teilnehmer erhalten eine Rechnung. Gerät der Teilnehmer trotz Mahnung mit der Teilnahmegebühr in Verzug, kann der Veranstalter Verzugsschaden geltend machen.

Rücktritt

Absagen müssen schriftlich an uns gerichtet werden. Bei einer Stornierung bis zu 6 Wochen vor dem Termin wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,- Euro (zzgl. Mwst.) berechnet. Danach beträgt die Stornogebühr 50 % des Gesamtbetrages. Bei Stornierung ab sieben Tagen vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen – auch infolge höherer Gewalt – wird der volle Rechnungsbetrag fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich jederzeit genannt werden.

Seminarabsage durch die IECA

Der Veranstalter ist berechtigt, bei ungenügender Beteiligung (Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl) oder unvorhergesehener Verhinderung der Referenten Seminarveranstaltungen abzusagen. Bereits gezahlte Teilnehmergebühren werden in voller Höhe erstattet. Weitergehende Ansprüche (z.B. Reisekosten) bestehen nicht.

Teilnahmebescheinigungen

Die Seminarteilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung durch die IECA.

Vertraulichkeit/Urheberrechte

Die Teilnehmer verpflichten sich, alle während des Seminars erlangten Informationen über die IECA unbefristet vertraulich zu behandeln. Dies gilt neben den betrieblichen Organisationsabläufen besonders für alle Informationen, die als vertraulich bezeichnet werden, die Seminarunterlagen betreffen oder sonst als Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse erkennbar sind. Sämtliche Seminarunterlagen sowie die zur Verfügung gestellte Software dürfen vor, während und nach dem Seminar ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch die Akademie nicht vervielfältigt, nachgedruckt oder an Dritte weitergegeben werden. Alle Seminarunterlagen und Skripte sind einzig und allein zur persönlichen Nutzung des Teilnehmers bestimmt und unterliegen dem Urheberrecht. Wir behalten uns sämtliche Eigentums- und Urheberrechte an den überlassenen Unterlagen vor.

Die IECA macht regelmäßig Fotos auf den Seminaren, die teilweise auf der Homepage und gegebenenfalls in Flyern zur Bewerbung der IECA veröffentlicht werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, informieren Sie bitte den Fotografen oder das Team der IECA.

Der Teilnehmer erklärt sich mit der Anmeldung einverstanden, dass seine Adressdaten EDV-gestützt verarbeitet werden.