Abstracteinreichung

Wichtige Rahmenbedingungen und Anforderungen zur Abstracteinreichung:

  • Darlegung potenzielle Interessenkonflikte ist Voraussetzung für die Einreichung
  • Gegliederter Aufbau (Fragestellung, Methodik, Ergebnisse, Schlussfolgerung/en)
  • Formulierung einer klaren Fragestellung
  • Angabe einer adäquaten Methodik/Statistik
  • Bezug der Schlussfolgerung/en auf die dargestellten Ergebnisse
  • Textumfang: 250 Wörter
  • Sprache: Deutsch oder Englisch
  • Es ist nicht möglich Tabellen, Bilder oder Videos in den Text zu integrieren oder anzuhängen


Die eingereichten Beiträge werden vom Programmkomitee anonym begutachtet. Die Annahme oder Ablehnung des Beitrags erfolgt ausschließlich nach wissenschaftlichen Kriterien. Die Entscheidung wird Ihnen voraussichtlich im März mitgeteilt.


Abstract Publikation

Alle Abstracts werden in der Mai-Ausgabe im Supplement zu „Diabetologie & Stoffwechsel“ zum Kongress veröffentlicht.

Die Late-Breaking-Abstracts werden in der nachfolgenden Ausgabe veröffentlicht.

Ausgewählte Abstracts erhalten einen Vortragsslot im wissenschaftlichen Programm oder die Möglichkeit, einen Kurzvortrag im Rahmen der geführten Postertouren zu halten. Die besten Beiträge werden mit dem DDG Posterpreis prämiert.


Abstracteinreichung

Ihren Abstract für den Diabetes Kongress 2020 können Sie hier einreichen.

Deadline für die Einreichung ist der 30. Januar 2020.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Alexandra Nagel
alexandra.nagel@mcon-mannheim.de
Tel. +49 (0)621 4106-301