Bitte beachten Sie: Zur Einreichung einer Session (Symposium) oder eines Beitrags (Poster, E-Poster oder Freier Vortrag) ist es erforderlich, dass Sie sich im Vorfeld für den gesamten Kongress registrieren (s. AGB). 

Der Einreichungsprozess für eine Session (Symposium), Beginn Mitte Februar, Deadline 11.05.2020

Die Einreichung umfasst folgende Schritte:

  1. Geben Sie Titel, Mantel-Abstract* und Topic der Session (Symposium) an. Sofern es sich um ein abgestimmtes Kooperationssymposium handelt, wählen Sie das entsprechende DGPPN-Referat bzw. die kooperierende Fachgesellschaft der DGPPN aus.
  2. Als Einreicher sind Sie automatisch Chair einer Session (Symposium). Bitte hinterlegen Sie nur einen Co-Chair, weitere Co-Chairs sind nicht möglich.
    Wichtig: Sollten Sie den Chair/Co-Chair ändern wollen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Eine Änderung im System während/nach einer Einreichung führt dazu, dass Ihre Kontaktdaten überschrieben werden und Sie dann möglicherweise wichtige Informationen nicht mehr erhalten.
  3. Anschließend geben Sie bitte mindestens drei, maximal vier Referenten mit entsprechenden Vortragstiteln ein.
  4. Bestätigen Sie Ihre Angaben und schließen Sie den Prozess ab.
  5. Ihre Einreichung ist komplett und abgeschlossen. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.
  6. Sollten Sie keine Bestätigung per E-Mail erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner.

*Das Mantel-Abstract stellt kurz den Inhalt der Session (Symposium) dar; es sollte nicht mehr als 2000 Zeichen inkl. Leerzeichen, das entspricht ca. 300 Wörtern, umfassen.

Sollte Ihre Session (Symposium) in das Programm aufgenommen werden, werden Sie per E-Mail bis Ende Mai informiert. Die Referenten in Ihrer Session (Symposium) werden dann von uns ab dem 1. Juli zur Einreichung der Einzelabstracts ihrer Vorträge bis zum 31. August 2020 aufgefordert.

 

Der Einreichungsprozess für einen Beitrag (Poster, E-Poster oder Freier Vortrag), Beginn Mitte Mai, Deadline 26.06.2020

Einreichung umfasst folgende Schritte:

  1. Geben Sie Beitragstitel, Präsentationsform und Topic(s) des Beitrags an.
  2. Geben Sie Ihr Abstract ein. Der Inhalt sollte nicht mehr als 2000 Zeichen, entspricht ca. 300 Wörtern, umfassen. Bei Poster/E-Poster bitte möglichst folgende Struktur einhalten: Einführung, Methode, Ergebnisse/Diskussion, Schlussfolgerung.
  3. Geben Sie Ihre eventuellen Interessenskonflikte an.
  4. Geben Sie bitte eventuelle Co-Autoren ein. Bitte beachten Sie, dass Sie nur maximal 10 Co-Autoren hinterlegen können.
  5. Bestätigen Sie Ihre Angaben und schließen Sie den Prozess ab.
  6. Ihre Einreichung ist komplett und abgeschlossen. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.
  7. Sollten Sie keine Bestätigung per E-Mail erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner.

Angabe zu Industriebeziehungen

Jeder Vortragende und Erstautor eines Posters/E-Posters ist verpflichtet, eine Erklärung über seine Beziehungen zu Industrieunternehmen abzugeben. Das gilt auch für zum Kongress eingeladene Vortragende. Jeder Vortragende wird gebeten, seine Zuhörer zu Beginn seines Vortrags über seine Beziehungen zur Industrie zu informieren. Dem Vortragenden wird empfohlen, dafür die PowerPoint Folie der DGPPN zu nutzen (s. https://www.dgppnkongress.de/teilnehmerinfo/downloads.html).