Gebühren

  Frühbucherrate  bis 30.09.2023  Regulär ab 01.10.2023
Teilnehmerart Berlin+Online-Paket Online-Paket Berlin+Online-Paket Online-Paket
Mitglieder1        
Ärzte 375 Euro 275 Euro 430 Euro 320 Euro
Psychologen und andere wissenschaftlich oder therapeutisch tätige Personen2 365 Euro 265 Euro 420 Euro 310 Euro
AiW 290 Euro 215 Euro 345 Euro 255 Euro
Neumitglieder DGPPN 20234        
Ärzte 0 Euro 0 Euro 0 Euro 0 Euro
Psychologen und andere wissenschaftlich oder therapeutisch tätige Personen2 0 Euro 0 Euro 0 Euro 0 Euro
AiW 0 Euro 0 Euro 0 Euro 0 Euro
Nichtmitglieder        
Ärzte 695 Euro 525 Euro 765 Euro 580 Euro
Psychologen und andere wissenschaftlich oder therapeutisch tätige Personen2 680 Euro 510 Euro 750 Euro 565 Euro
AiW 525 Euro 400 Euro 580 Euro 445 Euro
Weitere Kategorien        
In Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten2,3, Doktoranden2,3 155 Euro 115 Euro 195 Euro 150 Euro
Pflegefachpersonen2, Gesundheitsfachberufe (Ergo-, Kunst-, Musiktherapeuten)2 245 Euro 185 Euro 280 Euro 210 Euro
leitende Pflegefachpersonen2, leitende Gesundheitsfachberufe2, Sozialarbeiter2, Sozialpädagogen2 300 Euro 220 Euro 365 Euro 270  Euro
Hausärzte 300 Euro 220 Euro 365 Euro 270 Euro
Stipendium für Vollzeitstudierende Humanmedizin2,3,5 0 Euro 0 Euro 0 Euro 0 Euro
Stipendium für Vollzeitstudierende andere Fachrichtungen2,3,6 0 Euro 0 Euro 0 Euro 0 Euro
DGPPN-Starter2 0 Euro 0 Euro 0 Euro 0 Euro
Vollzeitstudierende2,3, Auszubildende2,3 65 Euro 50 Euro 90 Euro 65 Euro
Ruhestand2,3 325 Euro 245 Euro 395 Euro 295 Euro
Elternzeit2,3, ALG I2,3, Bürgergeld2,3, Schwerbehinderung2,3 195 Euro 150 Euro 255 Euro 190 Euro
Personen von Betroffenen- und Angehörigengruppen2,7 90 Euro 65 Euro 115 Euro 90 Euro
Presseanmeldung2,8 0 Euro 0 Euro 0 Euro 0 Euro

 

Workshop-Gebühren 
Mitglieder1
1-Tages-Workshop 110 Euro 130 Euro
2-Tage-Workshop 160 Euro 180 Euro
Nichtmitglieder  
1-Tages-Workshop 190 Euro 220 Euro
2-Tage-Workshop 290 Euro 320 Euro
1-Tages-Workshop des Nachwuchsprogramms Gebühr für Studierende 35 Euro 35 Euro
Workshop für Pfege und Fachtherapien (2-Std/4-Std) 50 Euro/80 Euro 50 Euro/80 Euro

 

1Mitglieder der DGPPN, DGKJP, ÖGKJP, ÖGPP, SGPP oder SGKJPP

2Umsetzung des Heilmittelwerbegesetzes auf dem DGPPN Kongress
Das Heilmittelwerbegesetz (HWG) verpflichtet rechtlich, den Zutritt zur Industrieausstellung und den Industrieveranstaltungen sowie weiterer Inhalte der Industrie nur den sog. Fachkreisen zu gestatten. Es bestehen umfangreiche Publikumswerbeverbote, die im § 10 Absatz 1 HWG geregelt sind: „Für verschreibungspflichtige Arzneimittel darf nur bei Ärzten, Zahnärzten, Tierärzten, Apothekern und Personen, die mit diesen Arzneimitteln erlaubterweise Handel treiben, geworben werden.“
Der Zutritt zum Bereich der verschreibungspflichtigen Medikamente und der entsprechend gekennzeichneten Industriesessions ist ausschließlich oben genannten Personen gestattet. Der Zutritt zu allen anderen Bereichen der Fachausstellung ist allen Teilnehmenden uneingeschränkt möglich.
Die Gesetzesregelung finden Sie unter: https://www.gesetze-im-internet.de/heilmwerbg/__10.html

3Diese Teilnahmegebühr erfordert einen Nachweis, d. h. eine Immatrikulationsbescheinigung bzw. einen entsprechenden Berechtigungsnachweis. Bitte laden Sie im Zuge der Online-Anmeldung Ihren Nachweis zur weiteren Prüfung hoch. Ohne einen gültigen Nachweis kann Ihre Teilnahme am Kongress nur nach Zahlung der vollen Teilnahmegebühr erfolgen.

4Neumitglieder der DGPPN haben die Möglichkeit, im ersten Jahr ihrer Mitgliedschaft kostenfrei am DGPPN Kongress (29.11.–02.12.2023) teilzunehmen, sofern sie ihren Mitgliedsbeitrag bis zum Kongressbeginn bezahlt haben. Eine kostenfreie Kongressteilnahme ist an eine mindestens zwei Jahre dauernde Mitgliedschaft in der DGPPN gebunden. Ihren Antrag auf Mitgliedschaft richten Sie bitte an die DGPPN-Geschäftsstelle.

5Stipendium für Studierende der Medizin zur Teilnahme am gesamten Kongress  (29.11.–02.12.2023). Nur für Studierende im Erst- und Vollzeitstudium. Das Kontingent ist begrenzt. Wenn das Kontingent ausgeschöpft ist, haben Sie auch die Möglichkeit im Rahmen einer Starter-Mitgliedschaft in der DGPPN kostenfrei am Kongress teilzunehmen. Informationen zur Starter-Mitgliedschaft finden Sie auf dgppn.de.

6Stipendium für Vollzeitstudierende anderer Fachrichtungen zur Teilnahme am Kongress (29.11.–02.12.2023). Teilnehmende in Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten wählen die entsprechende Gebühr für diese Kategorie, ein Stipendium kann in diesem Fall nicht gewährt werden. Die Gebühr für Teilzeitstudierende richtet sich nach Ihrem Beruf, auch hier kann kein Stipendium gewährt werden. Das Kontingent ist begrenzt. Wenn das Kontingent ausgeschöpft ist, können Sie sich mit der ermäßigten Gebühr für Vollzeitstudierende registrieren.

7Diese Gebühr gilt für Personen, die selbst oder deren Angehörige von einer psychischen Erkrankung betroffen sind. Begrenztes Kontingent auf Anfrage verfügbar. Ihre Anfrage richten Sie bitte an programm@dgppn.de.
 
8Pressevertreter: Teilnahme am gesamten DGPPN Kongress (29.11.–02.12.2023). Bitte beachten Sie, dass die kostenfreie Teilnahme als Pressevertreter nur unter der Voraussetzung möglich ist, dass Sie aktiv und im direkten Themenfeld des DGPPN Kongresses journalistisch tätig sind. Ein Nachweis über Ihre Tätigkeit ist obligatorisch. Bitte laden Sie Ihren gültigen Presseausweis im Anschluss an die Registrierung in Ihrem Benutzeraccount hoch oder senden ihn direkt an dgppn.registrierung@mcon-mannheim.de zu.